Jugendgottesdienst in Heimbach-Weis

Herzliche Einladung an alle Jugendlichen und Junggebliebenen zum  Jugendgottesdienst am Sonntag, 21. Oktober 2018 um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Margaretha in Heimbach-Weis.

Der Gottesdienst wird mitgestaltet von den Firmlingen und der Band „Heaven-Tones“.

Anschließend Gemeinde-Treff und Eine-Welt-Verkauf.

 

Weiterlesen …

Lebendiger ökumenischer Adventskalender in Heimbach-Weis und Gladbach

Nachdem in den vergangenen Jahren viele Menschen Freude daran hatten, sich bei einer kurzen Begegnung in gemütlicher Atmosphäre auf Weihnachten einzustimmen, soll es auch in diesem Jahr in Heimbach-Weis und Gladbach abends um 18 Uhr einen „lebendigenAdventskalender“ geben.

Jeder ist herzlich eingeladen, in seinem Haus oder seiner Wohnung mit wenig Aufwand ein adventliches Fenster zu gestalten und an einem Abend im Advent Nachbarn, Freunde und Bewohner des Dorfes zu sich einzuladen. Draußen vor dem Haus oder im Garten singen wir gemeinsam, stimmen uns bei Tee und Plätzchen auf Weihnachten ein und bieten Gelegenheiten zu Besinnung und Begegnung in gemütlicher Atmosphäre.

Wer Lust und Zeit hat, einen Adventsabend zu gestalten, kann sich gerne bis 25. Oktober bei uns melden. Wir unterstützen Sie / Euch gerne und freuen uns auf schöne gemeinsame Begegnungen im Advent

Herzliche Grüße, Tina Bleidt (9229833) und Marion Jung (82270)

Eine lange Gebetstradition bangt um Fortbestand

Die Freitagsgebetsgruppe in St. Martin sucht zur Fortsetzung der Gebetstradition Nachfolger bzw. Nachfolgerinnen für den Vorbeterdienst  sowie auch neue Mitbeter und Mitbeterinnen.

 

 

Weiterlesen …

Erntedankfest und Rommersdorfer Kirmes

am Sonntag, 23. September in der Abtei Rommersdorf

10.30 Uhr Hochamt in der ehemaligen Abteikirche, 
mitgestaltet von der Band "Heaven-Tones" und einem Projektchor

Anschließend sind alle in den Englischen Garten eingeladen.

Weiterlesen …

Lernpaten für Deutschunterricht dringend gesucht

Für den Deutschunterricht mit Migranten werden in Heimbach-Weis noch dringend Lernpaten gesucht. Die Unterrichtsstunden können individuell vereinbart werden.

Nähere Informationen bei Gemeindereferentin Anne Basten,Tel. 02622 82465  oder a.basten@pfarreiengemeinschaft-heimbach-engers.d

Weiser Kapelle öffnet am Dorffest

Schaut doch mal rein - Tag der offenen Tür beim Dorffest in Heimbach-Weis.
Um 13.30 Uhr gibt unsere Kantorin Magdalene Knopp ein kurzes Orgelkonzert in der Weiser Kapelle,
anschließend wird der Segen gespendet.

40jähriges Priesterjubiläum von Pastor Christ

Liebe Pfarrangehörige der Seelsorgeeinheit Heimbach-Engers,

gerne erinnere ich mich an mein 40 jähriges Dienstjubiläum, das ich am  Kirmessonntag in einem bewegenden Gottesdienst am 15. Juli 2018 in der Pfarrkirche St. Margaretha Heimbach-Weis feiern durfte.

40 Jahre Dienst als Priester, da kann ich einfach nur DANKE sagen!       

An allererster Stelle Gott, der mich geführt hat. Dass ich danke sagen kann, hat auch mit Euch und Ihnen etwas zu tun. Sie haben meinen Weg gekreuzt, arbeiten mit mir zusammen, waren für mich da - und sind es  immer noch- ,und haben mir auf vielerlei Art gezeigt, dass sie mich wertschätzen.

Ich bin noch ganz bewegt von all dem Guten, das ich an diesem Tag erfahren durfte. Die vielen liebevoll verpackten Geschenke, guten - oft sehr persönlichen - Worte und Wünsche und die persönlichen Begegnungen haben mich mit großer Dankbarkeit erfüllt.

Für dieses große Geschenk sowie für alle Zeichen der Dankbarkeit und Verbundenheit, besonders aber für das Gebet und die Spenden für Bischof  Jacob Mar Barnabas in Indien bedanke ich mich aus vollem Herzen!

 Euer Pastor Heinz Christ

 

Musikkirche Live im August

Ausstellung "Wir gegen Rassismus"

vom 13. bis 24. August 2018  in St. Martin – Engers

Die Jugendaktion  des Bistums Trier „Wir gegen Rassismus“ ist 2017  vor der Bundestagswahl entstanden. Jugendliche und Seelsorger haben gemeinsam überlegt, ein klares Zeichen gegen Rassismus zu setzen.

Über 2.000 Personen haben ihr Gesicht gegen Rassismus gezeigt.    Diese lassen nun das Aktionslogo wie ein Mosaik aus realen Gesichtern neu entstehen. Dazu kamen noch über 200 individuelle Statements gegen Rassismus.

All die Fotos und  Aussagen machen sich stark für eine bunte und barmherzige Gesellschaft. Da das Thema weiterhin aktuell ist und die Fotos und Statements nicht verloren gehen sollen, ist die Ausstellung „Wir gegen Rassismus“ entstanden. Auf 20 Leinwänden und 4 Objekten können die großartigen Bekenntnisse, die sich gegen Rassismus und für eine bunte und barmherzige Gesellschaft einsetzen, angesehen werden.

Die Ausstellung dokumentiert zu einem die Jugendaktion, zum anderen will sie zum Nachdenken anregen und zu Zivilcourage ermutigen.

 

 

Messdienerwallfahrt nach Rom

Unsere Wallfahrer vor dem Eröffnungsgottesdienst am Montagnachmittag in St. Paul vor den Mauern.