Auf den Spuren des Apostels Paulus in Griechenland

Pilgerreise vom 27.3.-5.4.2022

Die sehr schönen Erfahrungen unserer Wallfahrt 2019 ins Hl. Land klingen immer noch nach. Die Corona-Pandemie hat uns eine Pause verordnet. Nachdem jetzt sehr viele geimpft und genesen sind, kam der Wunsch auf, wieder einmal in Gemeinschaft eine Pilgerreise zu unternehmen.

 

BIBEL HEUTE – Zurück auf Anfang

Zweimal schon wegen Corona verschoben, wagen wir nun einen neuen Start mit unserem Ein- und Ausblick in die Welt der Bibel.
Im Rahmen der Lokalen Kirchenentwicklung machen wir uns auf den Weg, die Bibel neu zu entdecken, erfahren und zu erleben.

 

 

Blumenschmuck in der Pfarrkirche St. Martin gestalten

Sie lieben Blumen und freuen sich, wenn unsere Kirche entsprechend des Kirchenjahres, der Festtage und auch sonst schön mit frischen Blumen geschmückt ist? Könnten Sie sich vorstellen, sich gemeinsam im Wechsel mit Anderen darum zu kümmern?
Wenn diese kleine, feine Aufgabe etwas für Sie sein könnte melden Sie sich bitte bei Gemeindereferentin P. Schunkert.

Allerheiligen und Allerseelen

Auch in diesem Jahr werden wir die beiden Tage Allerheiligen und Aller-
seelen in unseren Gemeinden feiern. Traditionellerweise gedenken wir
an diesen Tagen insbesondere der Verstorbenen.

Totengedenken und Gräbersegnung am 1.11.2021:
Friedhof Gladbach: nach dem Hochamt gegen 11.00 Uhr
Friedhof an der Kirche in Engers: 13.30 Uhr, mitgestaltet vom Kirchenchor
Nordfriedhof: nach der Hl. Messe ca. 15.00 Uhr, mitgestaltet vom Kirchenchor
Friedhof Heimbach-Weis: 15.00 Uhr, mitgestaltet vom Kirchenchor

 

Krankenkommunion an Allerheiligen

Wenn Sie oder einer Ihrer Angehörigen an Allerheiligen die Krankenkommunion empfangen möchten, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.
Die Kommunionhelfer besuchen Sie an Allerheiligen im Laufe des Vormittags.     

Sollten Sie die Krankenkommunion regelmäßig einmal im Monat empfangen wollen, melden Sie sich bitte ebenfalls im Pfarrbüro.

 

Lebendiger ökumenischer Adventskalender

Jeder ist herzlich eingeladen, in seinem Haus oder seiner Wohnung mit wenig Aufwand ein adventliches Fenster zu gestalten und an einem Abend im Advent Nachbarn, Freunde und Bewohner des Dorfes zu sich einzuladen.

Pfarrbriefausträger in Heimbach-Weis gesucht

Ab Januar 2022 suchen wir neue Pfarrbriefausträger.
Der Pfarrbrief wird 14 mal im Laufe des Jahres ausgetragen. Dabei wird einmal jährlich die Gebühr kassiert, ansonsten kann der Pfarrbrief einfach in die Briefkästen geworfen werden.
Folgende Bezirke sind zu vergeben:

 

Gottes Segen für alle – Segnungs-Gottesdienst am 01. Oktober 2021 um 19.30 Uhr in Heimbach-Weis

Im Segen gibt Gott uns von seiner göttlichen Lebensfülle. Und er hält Ausschau nach den Menschen, die sich nach seinem Segen sehnen.
Gottes Segen ist unverfügbar und nicht von menschlichem Wohlverhalten abhängig.

Wir freuen uns über alle, die mit uns in ihren unterschiedlichsten Lebenssituationen nach der Unterstützung Gottes suchen.

 

Vorbereitung für Advent und Weihnachten

Wie die Entwicklung bei Corona sein wird, wissen wir nicht sicher. Was sicher ist, ist aber, dass wir auch in diesem Jahr den Advent gestalten und Weihnachten feiern.
Deshalb sind Interessierte aus allen Teilen der Pfarreiengemeinschaft herzlich eingeladen zu einem kreativen Vorbereitungsabend für die Advents- und Weihnachtszeit. Dabei geht es um Ideenfindung und erste Absprachen zur jeweiligen Vorbereitung.
Herzliche Einladung für Donnerstag, den 14. Oktober, 19.30 h im Pfarrheim in  Heimbach-Weis

 

Wahl der Räte 2021

Im November werden in unseren Pfarreien neue Pfarrgemeinderäte gewählt.

Aufgabe des Pfarrgemeinderates ist es, in allen die Pfarrei betreffenden Fragen beratend oder beschließend mitzuwirken und zusammen mit engagierten Menschen und Gruppen unserer Pfarrei für die Durchführung der gemeinsamen Beschlüsse zu sorgen.

Die diesjährigen Wahlen sind etwas Besonderes, denn in den kommenden vier Jahren sollen sich die beiden Pfarreien in unserer heutigen Pfarreiengemeinschaft Heimbach - Engers zu einer neuen Pfarrei zusammenschließen. Umso wichtiger sind Pfarrgemeinderäte, die die Vielfalt in unserer Gemeinden repräsentieren und gemeinsam die Zukunft gestalten.

Hier finden Sie die Namen der Kandidaten, die sich dankenswerter Weise bereit erklärt haben, zu kandidieren. Bitte würdigen Sie diese Bereitschaft, indem Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch machen. Die Briefwahlunterlagen gehen Ihnen in den nächsten Tagen zu.