Sonstige Termine

    Seniorenkarneval in Heimbach-Weis

    Einladung zum Seniorenkarneval am Dienstag,

    1. Februar um 15.00 Uhr im Pfarrheim Heimbach-Weis

    Im Pfarrheim wird gesungen, geschunkelt und gelacht - bei unserer Heimbach-Weiser Fassenacht !

    Ein buntes Programm mit Gesang, Tanz und Büttenreden wird Sie auch in diesem Jahr wieder begeistern. Selbstverständlich werden wir auch das Prinzenpaar, das Kinderprinzenpaar und die Obermöhn mit ihren Gefolgen begrüßen können.

    Karten zum Preis von 4,00 € können ab sofort im Pfarrbüro erworben werden. Im Eintrittspreis sind Kaffee, Kuchen und Getränke enthalten.

     

    Krabbelgottesdienst in Gladbach

    um 10.00 Uhr in der Kirche Maria Himmelfahrt.
    Herzliche Einladung an unsere Kleinsten mit ihren Eltern oder Großeltern.

    Heringsessen am Aschermittwoch

    Am Aschermittwoch, dem 6. März, wollen wir gemeinsam in die Fastenzeit einsteigen.

    Unter dem Motto "Erst schlemmen - dann fasten" laden wir alle ganz herzlich zum gemeinsamen Heringsessen ab 17 Uhr in Pfarrheim in Heimbach-Weis ein.

    Anmeldung bitte bis 26. Februar unter 02622 82465 im Pfarrbüro in Heimbach-Weis

    Hungertuch zu Gast in Heimbach-Weis

    Zu Gast in unserer Gemeinde St. Margaretha Heimbach-Weis-Gladbach

    Hungertuchwallfahrt auf dem Weg  zur Eröffnung der 61. MISEREOR-   Fastenaktion nach Köln

    Alljährlich in der Woche vor dem ersten Fastensonntag findet die MISEREOR-Hungertuchwallfahrt statt.
    Sie verbindet seit mehr als 30 Jahren den Eröffnungsort der MISEREOR-Fastenaktion des Vorjahres mit dem aktuellen – 2019 führt die Strecke von München über Worms nach Köln.
    Am Dienstag, 5. März 2019 starten 60 Wallfahrer(-innen) in vier Kleingruppen in Worms. Abwechselnd tragen sie das Hungertuch bei Tag und Nacht nach Köln, wo die 61. MISEREOR-Fastenaktion miteinem feierlichen Gottesdienst am 10. März 2019 eröffnet wird.

    Auf ihrem Weg nach Köln ist die Hungertuchwallfahrt am 7. März 2019 ab 21.00 Uhr in unserer Gemeinde zu Gast.

    Die ankommende Kleingruppe freut sich auf den Aufenthalt in unserer Gemeinde.

    Geplant ist eine kleine Andacht in der Pfarrkirche St. Margaretha mit der Übergabe des Hungertuches an die Gruppe, die sich dann auf den weiteren Weg nach Bad Hönningen macht, begleitet durch  Ingrid und Gerd Hillen aus Gladbach.  Die andere Gruppe trifft sich im Pfarrheim zum anschließendem Gespräch über die Wallfahrt, das Hungertuch und das Thema der diesjährigen Fastenaktion „Mach was draus: sei Zukunft“.

    Sie sind herzlich eingeladen, an dieser besonderen Begegnung teilzunehmen. Weitere Informationen zur Hungertuchwallfahrt 2019 erhalten Sie unter:

    https://www.misereor.de/mitmachen/veranstaltungen/hungertuchwallfahrt/ oder telefonisch unter 0241 442-540.

     

    Donnerstags-Café

    Das Caféteam lädt alle zwei Wochen donnerstags von 15 bis 17 Uhr zu Kaffee oder Tee und Kuchen ins Pfarrheim Heimbach-Weis neben der Kirche ein. Die nächsten Termine sind am 7. und 21. März.

    Alle sind herzlich willkommen - Wir freuen uns auf Sie

     

    Bibelteilen

    um 19.30 Uhr in der Kapelle Weis

    Equal Pay Day

    "WERTSACHE Arbeit"

    Der Equal Pay Day markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied, der aktuell 21 Prozent in Deutschland beträgt. Umgerechnet ergeben sich daraus 77 Tage und das Datum des nächsten Equal Pay Day am 18. März 2019. Angenommen Männer und Frauen bekommen den gleichen Stundenlohn: Dann steht der Equal Pay Day für den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer schon seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden.

    Auch das kfd Dekanat Neuwied will aufmerksam machen und über die Bewertung von Berufsfeldern zu informieren, in denen überdurchschnittlich viele Frauen beschäftigt sind.

    Interessierte treffen sich am Freitag, 15. März um 11.55 Uhr an der Matthiaskirche in Neuwied.

     

     

    Donnerstag-Café

    Das Caféteam lädt alle zwei Wochen donnerstags von 15 bis 17 Uhr zu Kaffee oder Tee und Kuchen ins Pfarrheim Heimbach-Weis neben der Kirche ein. Die nächsten Termine sind am 7. und 21. März.

    Alle sind herzlich willkommen - Wir freuen uns auf Sie