Sonstige Termine

    Meditation in der Abtei Rommersdorf

    Im Dunkel wurzelt die Hoffnung –

    Meditation zum 21. Dezember in der Abtei Rommersdorf

    In der längsten Nacht des Jahres wendet sich die Dunkelheit ins Licht, wendet sich die Zweifel in Hoffnung. Wer diesem besonderen Wendemoment in sich und der Welt nachspüren möchte, ist herzlich eingeladen in die Kälte, Dunkelheit und Stille der Abtei Rommersdorf. Die einzigartige spirituelle Tiefe der jahrhundertealten Abtei zeigt sich jenseits der bunten, turbulenten Festlichkeit der Sommermonate in der bewegungslosen Ruhe, die der Vertiefung und Loslösung in der Meditation Raum gibt.

    Beginn: Donnerstag, 21. Dezember  um 19.00 Uhr am Eingang des  Abtgebäudes der Abtei Rommersdorf.

    Führung und Meditation: Dr. Ute Hartmann.

    Live-Musik: Gitarren-Duo mit „eigener Note“ Frank und Klaus Krumscheid

    Dr. Ute Hartmann

     

    Segnung Johanniswein

    Prämonstratenser bieten Erlebnis am „dritten Weihnachtstag“ in Rommersdorf

    Ein in der Region besonderes weihnachtliches Erlebnis bieten die Prämonstratenser-Tertiaren am „dritten Weihnachtstag“, dem Festtag des Evangelisten Johannes, in der ehemaligen Prämonstratenserabtei Rommersdorf mit Unterstützung der Abtei-Rommersdorf-Stiftung an: Ab 17 Uhr werden sie in der ehemaligen Abteikirche eine Johanniswein-Segnung durchführen. Anlass ist die besondere Beziehung der früheren Abtei zu der Gestalt des Evangelisten Johannes, dem sie neben der Gottesmutter Maria geweiht war: Der Konvent führte deshalb den sogenannten „Johanneskelch“ als Wappen. Nun greifen die Prämonstratenser-Tertiaren erstmals die Tradition des Johanniswein-Segnens auf: Sie basiert auf der Legende, der Evangelist habe einen Becher vergifteten Weines gesegnet, worauf er seine tödliche Wirkung verloren habe.

    Wer möchte, kann selbst Wein – dosiert für den persönlichen Gebrauch – dazu mitbringen und nach der Segnungsfeier mit nach Hause nehmen, Und wer ein passendes Trinkgefäß mitbringe, sei eingeladen, auch direkt vor Ort vom Orden gestellten Wein gemeinsam im Gespräch zu genießen

    1. Hachemer f. d. Rommersdorf Stiftung

     

    Wanderung zwischen den Jahren

    Die Kolpingsfamilie Heimbach-Weis lädt zur Wanderung ein:

    Donnerstag 28.12.17 um 10.00 Uhr ab Kirche Heimbach-Weis. Wir wandern durch den Heimbach-Weiser Wald und kehren anschließend in Gladbach ein. Wer nicht gut “zu Fuß” ist, kann gerne zum Gemütlichen ins Lokal “Zum Annemie” nachkommen.

     

    Silvesterfeier im Pfarrheim Gladbach

    Feiern Sie mit uns Silvester im Gladbacher Pfarrheim

    Eine offene Veranstaltung, zu der natürlich alle die mitfeiern möchten, herzlich eingeladen sind.

    Es gibt wieder Musik, gutes, preiswertes Essen und Trinken, und es soll möglichst noch etwas für unsere Bolivienpartnerschaft hängen bleiben.

    Information und Anmeldung: K-H Maxein Tel: 02631- 49523

    Für die Kolpingsfamilie: Astrid Maxein

     

    Seniorengottesdienst

    um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Margaretha in Heimbach-Weis.
    Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen im Pfarrheim

    Neujahrstreffen der Elisabeth-Frauen

    um 14.30 im Pfarrheim Engers

    Anmeldeabend Ameland-Freizeit

    um 19.30 Uhr im Pfarrheim Heimbach-Weis

    Gebetsstunde zum Weltfriedenstag

    Die kfd Gladbach lädt ganz herzlich zur gemeinsamen

    Gebetsstunde zum Weltfriedenstag

    am Mittwoch, 10. Januar 2018 um 18 Uhr ein. Im Anschluss treffen sich die Mitarbeiterinnen im Besuchsdienst zu ihrer ersten Runde im neuen Jahr. Interessierte Frauen sind immer willkommen!

     

    Karnevalsgottesdienst

    Am Sonntag, den 14. Februar 2018  feiern wir im Hochamt um 10.30 Uhr  in der Pfarrkirche St. Margaretha in Heimbach-Weis unseren mittlerweile zur Tradition gewordenen Fassenachtsgottesdienst. Mitgestaltet wird der Gottesdienst wieder von unserer Band „Heaven Tones“.

    Als besondere Gäste begrüßen wir gerne alle kleinen und großen Tollitäten der Session 2017/2018 sowie die KG- und Möhnenvorstände.

    Kleine und große Gecken sind herzlich in Kostümen willkommen.

    Im Anschluss an die Messe ziehen wir um ins Pfarrheim zum lustigen Narrentreiben bei Musik, leckeren Getränken und kleinen Speisen.

    Wir freuen uns auf fröhliche gemeinsame Stunden rund um unseren Kirchturm.

     

    Neuer rücken-Fit-Kurs

    Bleiben Sie fit und beweglich! Zur Förderung der Gesundheit und Verbesserung des Wohlbefindens:

    jeden Montag im Pfarrheim Gladbach von  8.30 - 9.30 Uhr und von  9.30 - 10.30 Uhr.

    Kursbeginn: Montag, 15. Januar 2018 – Kursdauer: 10 Übungsstunden. Kursleiterin: Gertrud Rams, lizenzierte Übungsleiterin, Tel. 02631/49267. Kosten für Mitglieder der kfd 10 € und für Nichtmitglieder 15 €. Schnuppern Sie unverbindlich rein! Sie sind herzlich willkommen!

     

    Bibel teilen

    Wer Lust hat, mit Gott und anderen ins Gespräch zu kommen, ist herzlich zum Bibelteilen eingeladen.

    Jeweils mittwochs um 19.30 Uhr in der Weiser Kapelle:

     

    Filmnachmittag

    Filmnachmittag für Kinder ab 6 Jahren im Pfarrheim

        nach den Weihnachtsferien am Mittwoch,                                                            

    1. Januar 2018 von 16-18 Uhr.

       Es wird ein lustiger Überraschungsfilm gezeigt.

    Der Eintritt inklusive einem Freigetränk beträgt 1 €.          

    Es laden ein die Mitglieder vom Sachausschuss Kinder und Jugend des Pfarrgemeinderates Engers- Block.

     Für den Sachausschuss Kinder, Jugend und Familie P. Schunkert