Online-Gottesdienst statt Pfingstlager

Die Pfingstlager müssen in diesem Jahr leider ausfallen - trotzdem gibt es einen Lagergottesdienst:
Die KaJu Heimbach-Weis und die Pfadfinder aus Engers, Gladbach und Heimbach-Weis gestalten am Pfingstsonntag gemeinsam einen Gottesdienst - wie im Lager mit Gitarrenmusik, Zelt und Lagerfeuer.
Dabei sein können Sie ab 10.30 Uhr auf YouTube oder unserer Homepage. Und aktiv beteiligen können Sie sich auch. Es wird nämlich eine Wette geben, bei der es darauf ankommt, dass möglichst viele Menschen mitmachen.

13. Gottesdienst am Sonntag den 31.05.20 um 10:30 Uhr auf YouTube und unserer Website.

Wir feiern mit den Jugendverbänden und –gruppen in unserer Pfarrei einen Pfingstlager-Gottesdienst im Pfarrgarten.

Trost...

... mit diesem alten und fast schon aus der Mode gekommenen Wort beschäftigen wir uns im nächsten Online-Gottesdienst am 24. Mai.
Was sagen uns die Bibeltexte dazu und wie versuchen Menschen in unserer Pfarreiengemeinschaft Trost zu spenden.
Mitgestaltet wird der Gottesdienst von einigen Sängern des Chores "Cantamus" aus Engers.

12. Gottesdienst am Sonntag den 24.05.20 um 10:30 Uhr auf YouTube und unserer Website.

Seelsorgetelefon für Menschen an Rhein und Wied in der Corona-Krise

Für alle Menschen, die sich in der aktuellen Situation der Corona-Pandemie ein offenes Ohr wünschen, bietet das katholische Dekanat Rhein-Wied von täglich in der Zeit von 16.00 Uhr bis 19.00Uhr ein eigens eingerichtetes Seelsorgetelefon an. Unter den Telefonnummern 02631 3427718 und der Mobilnummer 0151 / 18 23 08 75 haben Sorgen, Nöte, Gefühle und Einsamkeit ihren Platz. Seelsorgerinnen und Seelsorger der katholischen Pfarreien aus dem Dekanat Rhein-Wied gehen damit vertraulich um und bieten ihre Zeit an, um den Menschen in dieser für alle neuen und schwierigen Situation in den kommenden Wochen nahe zu sein.

Es geht nicht um eine gesundheitliche Beratung! 

Über alle Konfessionsgrenzen hinweg können Menschen sich melden.

Hinweis: Außerdem Besteht weiterhin das Angebot der Telefonseelsorge der beiden großen Kirchen auch unter den kostenfreien Rufnummern 0800 / 111 0 111 und 0800 / 111 0 222. Diese Nummern sind täglich rund um die Uhr erreichbar.

Gedenktag der Apostelin Junia im Online-Gottesdienst am 17. Mai

An diesem Sonntag ruft die kfd erstmals zu einem bundesweiten Predigerinnentag auf.
In unserem Online-Gottesdienst am Sonntag, 17 Mai, predigt aus diesem Anlass Frau Klara Johanns-Mahlert, geistliche Begleiterin der kfd im Bistum Trier.
Zu sehen ist der Gottesdienst am Sonntag ab 10.30 Uhr live auf dieser Website oder direkt auf Youtube.

Pfarrbüchereien öffnen wieder

Ab sofort haben die Pfarrbüchereien in Heimbach-Weis und Engers wieder geöffnet.
Bitte

Weiterlesen …

Mut-Mach-Stein-Aktion der KaJu

Seit einigen Wochen läuft die Mut-Mach-Stein-Aktion der Katholischen Jugend Heimbach-Weis. An der Kastanie an unserer Pfarrkirche St. Margaretha gibt es schon viele bunt bemalte Steine zu bewundern. Die aufmunternden Worte und Bilder zaubern allen, die dort vorbeikommen, ein Lächeln ins Gesicht.

 

Weiterlesen …

European Solidarity Challenge am 15.05.2020

Das Coronavirus hält die ganze Welt in Atem. Während wir uns hierzulande jedoch weitgehend auf unser Gesundheitssystem und staatliche Unterstützung verlassen können, wissen Hunderttausende Menschen in Flüchtlingslagern noch nicht einmal wie sie sich ohne sauberes Wasser und Seife die Hände waschen sollen.
Klar ist auch: Quarantäne auf so engem Raum ist nicht möglich. Insbesondere die Menschen in den ärmsten Ländern weltweit sind der Pandemie schutzlos ausgeliefert – wenn wir sie nicht unterstützen.Genau das wollen wir mit Ihrer Hilfe tun:

Weiterlesen …

Muttertag

Unter diesem Thema steht der nächste Online-Gottesdienst, der von Müttern, Großmüttern und Kindern mitgestaltet wird.


 

...damit sie das Leben in Fülle haben

Den nächsten Online-Gottesdienst feiern wir am Sonntag, 3. Mai um 10.30 Uhr.
Unter folgendem Link können Sie live dabei sein und mitbeten
https://www.facebook.com/pfarreiengemeinschaft.heimbach.engers

Natürlich können Sie den Gottesdienst auch zeitversetzt ansehen.

Und Sie benötigen keinen eigenen Facebook-Account. Klicken Sie das Anmeldefenster einfach weg.

Sei live dabei! - 8. Online-Gottesdienst

An diesem Sonntag (26. April) mit Live-Beitrag von Stefan Hippler aus Kapstadt.
Er ist Priester des Bistums Trier und hat in Südafrika eine Hilfsorganisation (Hope) für Aidskranke aufgebaut.
Er und seine Mitarbeiter engagieren sich besonders für die Menschen in den Townships.
Der Gottesdienst wird ab 10.30 Uhr auf Facebook übertragen und ist anschließend auf dieser Website verfügbar.
Die Übertragung kann auch ohne Facebook-Account angesehen werden - schließen Sie Anmeldeanforderung einfach über das "X".

https://www.facebook.com/pfarreiengemeinschaft.heimbach.engers/live

"Hände hoch!" - Das Evangelium vom ungläubigen Thomas

"Hände hoch!" unter diesem Thema steht der Gottesdienst am kommendem Sonntag, dessen Tagesevangelium uns vom ungläubigen Thomas erzählt.
Eigentlich würde an diesem und den beiden nächsten Sonntagen in unseren Gemeinden die Erstkommunion gefeiert, deshalb kommen in diesem Gottesdienst auch unsere Kommunionkinder zu Wort.
Ihnen allen, die sich schon so auf diesen großen Tag gefreut hatten, versprechen wir, das Fest in gebührender Weise nachzuholen.
Außerdem beten wir am Sonntag für alle Menschen, für die in dieser Woche eine Messe bestellt wurde und
für alle, die in dieser Woche aus unserer Pfarreiengemeinschaft verstorben sind.

Zu sehen ist der Gottesdienst um 10.30 Uhr live auf Facebook
https://www.facebook.com/pfarreiengemeinschaft.heimbach.engers/live

Natürlich können Sie den Gottesdienst auch zeitversetzt ansehen.

Der HERR ist wahrhaftig auferstanden

In der Osternacht feiern wir um 21 Uhr in der Pfarrkirche St. Margeretha den Gottesdienst von der Auferstehung Jesu.
Unter folgendem Link können Sie live dabei sein und mitbeten
https://www.facebook.com/pfarreiengemeinschaft.heimbach.engers

Natürlich können Sie den Gottesdienst auch zeitversetzt ansehen.

An Ostersonntag und Ostermontag können Sie die Gottesdienste der Pfarreiengemeinschaft Neuwied live mitfeiern. Sie beginnen an beiden Tagen um 11 Uhr und können unter folgendem Link
https://www.youtube.com/channel/UClEryk52o_lNq4lt0pShIKQ
aufgerufen werden.

Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen..."

Gehen wir gemeinsam den Weg vom Leiden und Sterben Jesu.
Die Karfreitagsliturgie, gefeiert in der Pfarrkirche St. Margaretha in Heimbach-Weis, ist live auf Facebook
und anschließend auf dieser Homepage zu sehen.

https://www.facebook.com/pfarreiengemeinschaft.heimbach.engers

Vor der Kirche - unter der Kastanie - steht heute ein Passionkreuz.
Sie können dort als Zeichen der Kreuzverehrung Blumen ablegen und beten.

 

Ostergruß

„Jesus lebt, mit ihm auch ich!“,
 so beginnt ein Osterlied von Christian Fürchtegott Gellert im Gotteslob (Nr. 336).
Ja, wir leben! Genau das muss ich mir immer wieder in diesen Tagen sagen: Ja, wir leben! Und doch spüre ich da eine Macht- und Hilflosigkeit vor diesem Virus. Ich höre ihn nicht, ich schmecke ihn nicht, ich sehe ihn auch nicht – trotzdem ist er da und gefährdet Leben.

Weiterlesen …

Feier der Kar- und Ostertage 2020

OSTERN 2020

„Es nutzt ja nix“, so sagen viele in diesen Tagen, wenn sie bedauern, dass irgendeine liebe Gewohnheit nicht stattfinden kann. So ist es auch mit den Ostergottesdiensten. Öffentliche Gottesdienste dürfen nicht stattfinden. Es ist aber möglich die Osterliturgie online mitzufeiern:
Palmsonntag: 10:30 Uhr
Gründonnerstag: 19:00 Uhr
Karfreitag: 15:00 Uhr
Osternacht: 21:00 Uhr

Zu sehen sind die Gottesdienste unter
https://www.facebook.com/pfarreiengemeinschaft.heimbach.engers
Sie müssen nicht bei facebook angemeldet sein. Klicken Sie einfach das Anmeldefenster weg.

Eine Gebetshilfe für den Gottesdienst zu Hause  mit Anregungen für die Ostertage finden Sie hier

Weiterlesen …

Öffnungszeiten der Kirchen an den Kar- und Ostertagen

Auch wenn wir nicht gemeinsam Gottesdienst feiern können, so wollen wir aber doch bewusst an den Feiertagen die Kirchen öffnen und mit besonderen Aktionen und Installationen Anregungen geben:

Palmsonntag – Öffnungszeiten der Kirchen
Block: 14 Uhr – 17 Uhr           Engers: 14 Uhr – 16 Uhr
Gladbach: 12 Uhr – 18 Uhr    Heimbach-Weis: 12 Uhr – 17 Uhr
(in allen Kirchen liegen Palmsträuße auf den Bänken zum Mitnehmen)

Gründonnerstag:  Gladbach: 20 Uhr – 23 Uhr (Stille Anbetung)

Karfreitag – Blumenverehrung des Passionskreuzes
Engers: 15 Uhr – 18 Uhr        Gladbach: 15 Uhr – 18 Uhr
Heimbach-Weis: 15 Uhr – 18 Uhr (vor der Kirche unter dem Baum)

Karsamstag – Stilles Gebet: Heimbach-Weis: 9 Uhr – 17 Uhr

Ostersonntag – nehmen Sie das Osterlicht mit nach Hause
Block: 14 Uhr – 17 Uhr          Engers: 10 Uhr – 17 Uhr
Gladbach: 9 Uhr– 17 Uhr      Heimbach-Weis: 9 Uhr – 17 Uhr

An allen anderen Tagen sind die Kirchen in Heimbach-Weis und Gladbach von 9 –17 Uhr geöffnet.

Bitte halten Sie sich auch in der Kirche an die Abstandsregelungen.

Palmzweige und Osterlichter bringen wir gerne zu Ihnen nach Hause. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro.