Weihnachtsgruß

Foto: Guido Brink, Krippe in der Pfarrkirche St. Margaretha

Wir wünschen allen Frohe Weihnachten und Gottes reichen Segen für das Neue Jahr.

Weihnachtsgottesdienste in der Pfarreiengemeinschaft

Zur besseren Planung finden Sie hier bereits jetzt eine Übersicht unserer Weihnachtsgottesdienste

 

Weiterlesen …

Öffnungszeiten des Pfarrbüros in Engers

Zwischen Weihnachten und Neujahr ist das Pfarrbüro in Engers nur am Mittwochnachmittag (27.12.) 
von 15-18 Uhr und in der ersten Januarwoche nur am Mittwochnachmittag von 15-18 Uhr und Freitagvormittag von 9 –12 Uhr geöffnet.

 

Kennen Sie schon unsere Weihnachtskrippen?

Gerade an Weihnachten und in den Tagen danach haben viele Menschen den Wunsch, die Weihnachtskrippe in der Kirche zu besichtigen.
Hier lesen Sie, wann Sie sich unsere Krippen in Ruhe anschauen können

 

Weiterlesen …

Sternsingeraktion 2018

Segen bringen, Segen sein. 
Gemeinsam gegen Kinderarbeit -  in Indien und weltweit

heißt das Leitwort der Sternsingeraktion 2018.   
Weltweit müssen 152 Millionen Kinder arbeiten - mehr als die Hälfte davon unter gefährlichen und ausbeuterischen Bedingungen. Die Sternsinger überall in Deutschland wollen in diesem Jahr auf dieses Problem aufmerksam machen .
Auch in unseren Gemeinden sind Kinder und Jugendliche eingeladen bei der Aktion mitzumachen:

 

Weiterlesen …

Hoffnung schenken - Frieden finden

Seit 1986 wird das Friedenslicht jedes Jahr an der Flamme der Geburtsgrotte Christi in Betlehem entzündet und dann nach Deutschland gebracht, wo es von Pfadfindern auch aus unseren Gemeinden an „alle Menschen guten Willens“ weitergegeben wird.

In diesem Jahr steht die Aktion unter dem Motto

                            „Auf dem Weg zum Frieden“.

In unseren Gemeinden wird an den folgenden Adventstagen das Friedenslicht zum Teil von den Pfadfindern in unsere Kirchen gebracht und verteilt:

 

Weiterlesen …

Adventsfenster in Heimbach-Weis

Gestaltetes Adventsfenster der Margaretenschule.
Weitere Fotos vom lebendigen Adventskalender in Heimbach-Weis finden Sie hier

Weiterlesen …

Krankenkommunion an Weihnachten in Heimbach-Weis und Gladbach

Wenn Sie oder einer Ihrer Angehörigen an Weihnachten die Krankenkommunion empfangen möchten, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro, Tel. 02622-82465.

Die Kommunionhelfer besuchen Sie am 1. Weihnachtstag im  Laufe des Vormittags.

Sollten Sie die Krankenkommunion regelmäßig einmal im Monat empfangen wollen, melden Sie sich bitte ebenfalls im Pfarrbüro.

Einladung zum Mitsingen in der Christmette

Sie singen gerne?
Dann kommen Sie doch zu uns und gestalten eine der Christmetten mit.
Hier sind die Probetermine:

Weiterlesen …

Fairer Handel im Advent

"Der Faire Handel trägt nicht nur dazu bei, die Lebens- und Arbeitsbedingungen in Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas zu verbessern. Er zielt auch auf ein verändertes Bewusstsein und Verhalten in der deutschen Gesellschaft.“ (Entwicklungsminister Müller, Grüne Woche 2017)
Deshalb: Besuchen Sie unsere Verkaufsstände in der Adventszeit.
Wann und wo sehen Sie hier:

 

Weiterlesen …

Bücherfans überrascht

So mancher Besucher des Basars beim Tag der offenen Tür im Berufsbildungswerk Heimbach-Weiß erlebte am Stand der Bücherei Engers eine angenehme Überraschung.

Weiterlesen …

Staffelstern der Sternsinger

Am ersten Novemberwochenende war der Staffelstern der Sternsinger zu Gast in unserer Pfarreiengemeinschaft.
Um die vielen Sternsinger zur bundesweiten Aussendungsfeier am 29. Dezember nach Trier einzuladen, hat unser Bischof Stephan ihn im September auf die Reise geschickt und seitdem ist er in unserem Bistum unterwegs.

Weiterlesen …

Lasten tragen - Solidarität zeigen

Dies war das Thema des diesjährigen Jugendgottesdienstes zum Sonntag der Weltmission in der Pfarrkirche in Heimbach-Weis.
Ansprechende Texte, die die Jugendlichen selbst verfasst hatten und mitreißende Klänge unserer Band Heaven-Tones machten diesen Gottesdienst zu einem besonderen Erlebnis.

Nikolaus-Service der Kolpingsfamilie Gladbach

Wenn Sie den Nikolaus zu Hause wünschen, bitte einen Termin unter der Telefon-Nr. 02631/49962 vereinbaren.

 

Pfarrgemeinderat informiert über Umsetzung der Bistums-Synode

Seit Oktober 2016 haben die Umsetzungs-Prozesse der Bistums-Synode unter dem Motto „herausgerufen“ begonnen (s. auch www.bistum-trier.de/heraus-gerufen/).

DerPfarrgemeinderat Heimbach-Weis-Gladbach möchte Sie gerne über die aktuellen Entwicklungen informieren.

Hierzu werden wir am Samstag, den 2.12.2017 in Gladbach und am Sonntag, den 3.12.2017 im Anschluss an den Gottesdienst die bisherigen Erkenntnisse präsentieren und stehen für Ihre Anfragen und Diskussionen zur Verfügung, die wir –so gewünscht - für Sie ans Synodenbüro weitergeben.

Wir freuen uns über einen regen Austausch mit Ihnen.

Für den Pfarrgemeinderat Beate Zwick

 

Messdienerwallfahrt nach Rom

"Suche nach Frieden und jage ihm nach".
Das ist das Motto der Ministrantenwallfahrt nach Rom, die im nächsten Jahr in der Zeit vom 29. Juli bis 4. August stattfindet.
Ab sofort können sich alle Messdiener ab 14 Jahre bei Gemeindereferentin Anne Basten anmelden.
a.basten@pfarreiengemeinschaft-heimbach-engers.de

Segnung Ihrer Adventskränze im Gottesdienst

Der Adventskranz ist Sinnbild des Wartens auf den kommenden Christus, dem Licht der Welt.
Die Kerzen des Adventskranzes sind ein Zeichen der Hoffnung, dass nicht Dunkel und Tod, sondern Licht und Leben  siegen werden.
In den Messfeiern des 1. Advents werden in unseren Kirchen Ihre von zu Hause mitgebrachten Adventskränze und -gestecke oder die vier Kerzen gesegnet. 
Damit legen wir bewusst diese Zeit der Erwartung und der inneren Vorbereitung auf das Kommen Christi in die Hände Gottes, dessen Licht gerade in diesen Wochen unser Herz erleuchten soll.