Wallfahrt nach Marienstatt

Wallfahrt nach Marienstatt am Donnerstag, 27. Juni 2019

Auch in diesem Jahr lade ich wieder Interessierte aus unserer Seelsorgeeinheit zum Mitpilgern nach Marienstatt ein. Am Wallfahrtstag, Donnerstag, 27. Juni ist um 10.00 Uhr das feierliche Pontifikalamt mit Weihbischof  Franz Josef Gebert.

Über die Mittagszeit gibt es zwei weitere liturgische Angebote, und zwar um 13.00 Uhr eine eucharistische Andacht in der Basilika oder den Kreuzweg auf dem Kreuzberg.

Um 14.30 Uhr ist eine Deutsche Vesper mit eucharistischem Segen in der Abteikirche, danach werden die Prozessionen verabschiedet.

Für die Wallfahrt nach Marienstatt gibt es verschiedene Möglichkeiten der Beteiligung:

Ab Dierdorf (22 km)

Die Dierdorfer beginnen die Wallfahrt um 4.00 Uhr mit einer Statio                in der Pfarrkirche.

Ab chstenbach (10 km)

Die  beiden  Pilgergruppen  aus  Engers  und  Dierdorf  werden  gegen 7.00 Uhr in Höchstenbach eintreffen. Treffpunkt für diejenigen, die ab Höchstenbach mitpilgern wollen ist an der evangelischen Kirche.

Ab Müschenbach (2,5 km)

Auf der Höhe an der B 414 Richtung Altenkirchen, 3 km von Hachen- burg entfernt, liegt der Ort Müschenbach. An der Hauptstraße vor der Bäckerei (nicht weit von der B 414 entfernt) treffen sich die  Pilger die mit dem Bus aus Dierdorf anreisen um 8.15 Uhr mit der Fußgruppe.

Wir pilgern von dort aus gemeinsam nach Marienstatt.

Je nach Anzahl der Teilnehmer wird ein Bus bestellt oder Fahrgemeinschaften organisiert. Die Rückfahrt erfolgt gegen 16.30 Uhr.

Bitte melden Sie sich bis Mittwoch, 19. Juni in den Pfarrbüros an. Geben Sie bei der Anmeldung unbedingt eine Telefonnummer an unter der wir Sie zurückrufen können.

Über eine rege Beteiligung würde ich mich sehr freuen.

Ihr Pastor H. Christ

 

Zurück