St. Martin in der Pfarreiengemeinschaft

Heimbach-Weis

Vom 8.11. bis 16.11.2020 kannst du deine Laterne ins Fenster stellen und jeden Abend leuchten lassen.So kann dein Licht dir und allen Menschen, die einen Abendspaziergang machen, Freude bereiten.

Leider müssen die Martinszüge in diesem Jahr ausfallen. Deshalb besucht der Hl. Martin die Kinder in diesem Jahr in den Schulen und Kindergärten und bringt die Martinsbrezel mit.

Ein herzliche Dankeschön den Heimbach-Weiser Ortsvereinen, die auch in diesem Jahr die Brezel gespendet haben.

Gladbach

Die Kolpingsfamilie Gladbach lädt herzlich zu der diesjährigen St. Martinsfeier am 13.11.2020 in der Gladbacher Marienkirche ein. Diese findet zu zwei Zeiten statt. Um 17.30 Uhr und um 18.30 Uhr.
Dort erhalten die Kinder auch die Martinsbrezeln

Natürlich können die Kinder ihre Laternen mitbringen.
Bitte denken sie an Ihre Masken. Eine vorherige Anmeldung ist im Pfarrbüro notwendig.

Engers

Am Dienstag, den 10. November wird die St. Martinskirche in Engers von 16.00 – 18.00 Uhr für Familien geöffnet sein. Unser Pfarrpatron – der Heilige Martin – freut sich, wenn die Kinder mit ihren Laternen und ihren Eltern  in die Kirche kommen. Jeweils zum Glockenschlag (alle 15 Minuten) wird die Geschichte des Heiligen Martin vorgetragen und es erklingen bekannte Lieder zum Martinsfest. Zeit zum Verweilen und entdecken der Martinsdarstellungen in der Kirche ist auch gegeben.  Gemäß dem Motto „Teile wie Sankt Martin“ laden wir die Familien ein, eine Spende für die Neuwieder Tafel mitzubringen. Lebensmittel und Hygieneartikel werden gerne angenommen.

Bei Allem sind die A-H-A-Regel – Abstand- Hygiene- Alltagsmasken selbstverständlich einzuhalten. Es werden während der gesamten Öffnungszeit Anwesenheitslisten geführt. Der sonst übliche Wortgottesdienst zum Martinszug wird in diesem Jahr nicht stattfinden.

Teile wie St. Martin

Die Corona-Pandemie hat die Welt auf den Kopf gestellt. Dinge wie der Besuch von Oma und Opa oder das Treffen unter Freunden sind auf einmal nicht mehr selbstverständlich. Das gilt auch für das Martinsfest. In unseren Gemeinden wurden die Martinsumzüge abgesagt. Wir sollten Sankt Martin dieses Jahr deshalb zu einem ganz besonderen Fest machen! So laden wir Kinder aus unseren Gemeinden ein, bei der Martinsaktion des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“  2020 „Teile dein Licht!“ dabei zu sein. Dazu basteln alle, die wollen in diesem Jahr  eine zusätzliche Laterne  für jemanden, mit dem sie ihr Licht teilen wollen. Die Eltern können zusammen mit den Kindern überlegen, wer beschenkt werden soll. Oma oder Opa, die nette Nachbarin oder ein Freund der Familie? Diese Laternen werden dann am Gedenktag des Hl. Martin oder an einem anderen Tag in der Woche vom 8. bis 14. November zu den Menschen gebracht, denen die Kinder mit ihren Familien ein Licht bringen möchten.

 

 

Zurück