Adventsfenster suchen Verstärkung

Adventsfenster in Heimbach-Weis-Gladbach

Nachdem in den vergangenen Jahren viele Menschen Freude daran hatten, sich bei einer kurzen Begegnung in gemütlicher Atmosphäre auf Weihnachten einzustimmen, soll es auch in diesem Jahr in Heimbach-Weis und Gladbach abends um 18 Uhr einen „lebendigen Adventskalender“ geben.

Jeder ist herzlich eingeladen, in seinem Haus oder seiner Wohnung mit wenig Aufwand ein adventliches Fenster zu gestalten und an einem Abend im Advent Nachbarn, Freunde und Bewohner des Dorfes zu sich einzuladen. Draußen vor dem Haus oder im Garten singen wir gemeinsam, stimmen uns bei Tee und Plätzchen auf Weihnachten ein und bieten Gelegenheiten zu Besinnung und Begegnung in gemütlicher Atmosphäre.

Wer Lust und Zeit hat, einen Adventsabend zu gestalten, kann sich gerne bis 25. Oktober bei uns melden. Wir unterstützen Sie / Euch gerne und freuen uns auf schöne gemeinsame Begegnungen im Advent (Liedblätter sind vorhanden).

Herzliche Grüße, Tina Bleidt (9229833) und Marion Jung (82270)

Die Termine und Adressen des Adventsfensters werden rechtzeitig im Pfarrbrief und in der Neuwieder Stadtzeitung bekannt gegeben.

 

Adventsfenster in Engers

In diesem Jahr findet zum 4. Mal die sehr beliebte ökumenische Adventsfensteraktion der Engerser Kirchengemeinden statt.

In der Adventszeit trifft man sich dabei jeden Abend vor einem anderen weihnachtlich geschmückten Fenster. Es werden Lieder gesungen, besinnliche Texte vorgetragen und bei weihnachtlichen Getränken eine stimmungsvolle Zeit miteinander verbracht.

Zur Vorbereitung und Durchführung der einzelnen Abende sucht das Organisationsteam in diesem Jahr weitere Helfer. Wer ist bereit an einem solchem Abend den Gastgeber und die Gäste zu begrüßen und durch die gemeinsame halbe Stunde zu führen?

Wer das bestehende Team bei der diesjährigen Adventsfensteraktion unterstützen möchte, meldet sich bitte bei Claudia Schneider Tel: 02622/3881 oder Silvia Wolf Tel: 02622/ 921127.

 

Zurück