Mit vereinten Kräften die Welt in 72h verbessert. Die KaJu Heimbach-Weis geschickt vom Himmel

Mit vereinten Kräften haben wir Insektenhotels gebaut, Samenbomben geknetet, leckere bolivianische Gerichte zubereitet, Tänze gelernt und unsere bolivianischen Motivwagen gestaltet, sodass wir sonntags nach dem Hochamt mit unserem bolivianischen Festumzug starten konnten.

Es hat großen Spaß gemacht Bolivien in die Burghofstraße zu bringen und anschließend mit allen auf dem Marktplatz Heimbach zu feiern, bolivianische Köstlichkeiten zu probieren, zu tanzen und die 72 Stunden Aktion gebürtig ausklingen zu lassen.

Wir bedanken uns ganz besonders bei allen Unterstützer*innen für die großzügigen Spenden, den Gästen unseres Festes und allen, die unsere 72 Stunden Aktion zu einer unvergesslichen Erfahrung werden ließen.

Neben den erfüllenden Erlebnissen können wir uns ganz besonders über den großartigen Spendenerlös von 2.506,20€ freuen. Das Geld wird einem Projekt für Kinder und Jugendliche in Bolivien zu Gute kommen.

Zurück